Ernährung

Eine Krankheit kann viele Väter haben, aber die Mutter jeder Krankheit ist eine falsche Ernährung.
Chinesisches Sprichwort

Ich lege generell sehr viel Wert auf eine richtige Ernährung. Die Katze ist ein Fleischfresser und sollte dementsprechend ernährt werden. Meine Kitten werden von Anfang gebarft (roh ernährt). Wer diese Art der Fütterung fortführen möchte, bekommt von mir eine ausfühliche Beratung mit Beispielfutterplänen. Als Tierheilpraktikerin habe ich in diesem Bereich eine entsprechende Ausbildung absolviert. Rohfütterung ist weder kompliziert noch kostenaufwendig und Ihr Liebling dankt es Ihnen durch eine bessere Gesundheit und mehr Freude am Leben.

Sollte jemand nicht roh füttern können/wollen kann hier alternativ hochwertiges Naßfutter mit einem hohem Fleischaneil und ohne Getreide gefüttert werden. Trockenfutter ist komplett zu vermeiden.

Warum ist die richtige Ernährung so wichtig?

In der heutigen Zeit leiden immer mehr Tiere an Zivilisationskrankheiten. Nicht zuletzt ist dies auf die falsche Ernährung zurückzuführen. Bei viele Erkrankungen, wie z.B. Allergien, Hauterkrankungen, Durchfall, Gelenkserkrankung ist es oft auf den ersten Blick nicht ersichtlich, dass diese oft im direkten Zusammenhang mit der falschen bzw. nicht artgerechten Fütterung stehen. Gerade Erkrankungen wie z.B. CNI (chronische Nieneninsuffizienz) ist bei Katzen größtenteil auf die Fütterung von Trockenfutter zurückzuführen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Chartreux Kartäuser von der Singold, Marina Haber